„In einer für mich sehr schwierigen Zeit stand mir Simone liebevoll und geduldig zur Seite. Sie spürte, dass ich mich nicht wohl fühlte und bot mir ein offenes Ohr, ihre Empathie und verschiedene Handlungsmöglichkeiten an. Auch wenn wir uns zuvor noch gar nicht tiefgründig kannten, entwickelte sich schnell durch Simones einfühlsame, besonnene und vor allem ruhige Art eine vertrauensvolle Ebene. Ich wünsche jedem, der einmal mit sich oder der Welt ins Hadern gerät, eine Person wie Simone in seiner Nähe.“

 

K.S., Lehramtsanwärterin


"Wenn Jemand achtsam lebt und diesen Zustand sowie die Bedeutung erklären kann, dann ist es Simone Eichhorn.

Es lohnt sich die Seite www.achtsammitdir.de anzusehen!"

 

Olga Klunk, Personalentwicklerin


"Sie trifft mich mitten ins Herz."

 

Kursteilnehmerin


"Wir haben eine Teamschulung in drei Einheiten gemacht. Einfach wunderbar - wertschätzend - achtsam.

Es hat uns als Team und auch für einen persönlich, gut getan."

 

KiTa-Leiterin, 54 J.


„Frau Eichhorn hatte ein genaues Gespür dafür, was unser Team gebraucht hat."

 

KiTa-Leitung


"Ich fühle mich von Simone immer dort abgeholt, wo ich mich gerade gefühlsmäßig befinde. Jede Kursstunde ist eine Bereicherung!"

 

Kursteilnehmerin


„Für einen ganz tollen Menschen: Simone war meine Mentorin im Praxissemester an einer Grundschule und ich erinnere mich noch heute als Grundschullehrerin gerne an Sie und ihre beruhigende Art. Ich habe mich immer wohl und angenommen gefühlt. Sie stand mir bei Entscheidungen zur Seite und gab mir wichtige Tipps. Ich bin dankbar, dass ich sie auf ihren ersten Schritten in Richtung „Achtsamkeit lehren“ beobachten durfte. Ich wurde so inspiriert, dass ich in meiner Prüfung den Schwerpunkt auf dieses Thema gelegt habe.

In Dankbarkeit!"

 

Janine Feldewerth, Praxissemesterstudentin


"Wir haben Herzlichkeit, Offenheit und Freundlichkeit erfahren. Jeder wurde so angenommen wie er ist."

 

Erzieherin, 56 J.


"Achtsamkeit mit sich selbst tut einfach gut."

 

Erzieherin, 42 J.


„Simone Eichhorn hat mich als Ausbildungsbeauftragte durch mein Referendariat begleitet. Durch ihre offene, ruhige und empathische Art fiel es mir leicht mich ihr auch in schwierigen Situationen anzuvertrauen. In vielen Gesprächen, die auch mal bei einem Spaziergang oder in einem Café stattgefunden haben, haben wir Probleme in Konfliktsituationen, im Classroommanegment und bei der Unterrichtsgestaltung besprochen. Sie hat mir geholfen, die Situationen und mich klarer zu sehen und meine Stärken zu nutzen, um gegen Unsicherheiten vorzugehen. Auch wenn das Referendariat die stressigste Zeit in meinem Leben war, habe ich gelernt, einige Dinge gelassener anzugehen.“

 

Lehramtsanwärterin




„Ich habe es für mich als sehr entspannt empfunden, mal nicht alleine zuständig zu sein.

Besonderen Spaß und auch neue Impulse brachten uns die praktischen Vorschläge. Die Dinokarten und das Gefühlskarten-Spiel sind schon bestellt und angekommen.

Eine Kollegin sagte mir, sie wäre erst etwas negativ eingestellt gewesen. Achtsamkeit - was sollen wir denn da machen? Sie wäre aber froh gewesen, Praxistipps zum direkten Umsetzen bekommen zu haben und auch die Weiterarbeit an der Konzeption unter diesem Aspekt hätte sie gut gefunden. Wir wollen gemeinsam auch noch überlegen, wie vielleicht eine weitere Zusammenarbeit mit Ihnen aussehen kann.

 

Hier noch 3 Sätze für die Langzeitwirkung der Fortbildung.

 

In allen Gruppen lief gerade oder läuft aktuell das Thema Achtsamkeit. Über Selbstwahrnehmung, Kommunikation mit Anderen, Möglichkeiten das jeweilige Befinden an einer Wand mit Namensklammern zu veranschaulichen und Unterstützung der Kinder die eigenen Gefühle zu benennen.

 

Es gibt selbstgemachte Sorgenfresserchen für die Kinder und Möglichkeiten für die Erzieher ihre Sorgen und Gefühle weiterzugeben. […]

 

Also war unser Teamtag ein sicheres Polster, um dieses nicht so geläufige Thema angesprochen zu haben und neue Möglichkeiten kennen zu lernen.“

 

Birgit Heffels, KiTa-Leitung


"Mir hat der Achtsamkeitskurs bei Simone Eichhorn sehr gut gefallen. Durch ihren netten und humorvollen Umgang habe ich mich immer wohlgefühlt. Die Achtsamkeitsübungen haben mir allesamt sehr gut getan und ich möchte sie weiterhin in meinen Alltag integrieren.

Mir war vorher nicht bewusst, welch einfache und wertvolle Werkzeuge ich dadurch in die Hand bekomme bzw. auch in meinen Kopf und vor allem ins Herz, um mir zwischendurch selbst Gutes zu tun. Es fühlt sich ein wenig wie im Urlaub an ;-)!

Ich fühle mich seither insgesamt ausgeglichener und setze mich selbst nicht mehr so unter Druck.

Dafür bin ich dankbar:-)!"

 

S. F., Kursteilnehmerin


"Simone lebt Achtsamkeit und ihre Begeisterung für das Thema ist ansteckend. Mit viel Offenheit, Empathie, Humor und Engagement macht sie Achtsamkeit zugänglich und

erlebbar für alle."

 

Kursteilnehmerin



Referenzen von Simone Eichhorn